​

Keltisch-Druidisches Erbe e.V.

Keltische Naturpädagogik

Heutzutage haben viele Menschen den Kontakt zur Natur  und ihren eigenen Wurzeln verloren. Dies gilt auch in zunehmenden Maße für die Kinder, bedingt durch das Stadtleben und moderne Medien.

 

Wir finden es wichtig, dass Kinder nicht nur im Wald oder auf der Wiese spielen können, sondern dass sie über Vorbildwirkung, angeleitete Projekte, Märchen und Mythen einen tieferen Blick für die Natur, ihre Bewohner und ihr keltisches Kulturerbe bekommen.

 

Wir möchten ihnen die Möglichkeit geben, Achtung vor der Schöpfung zu entwickeln, die Natur mit Freude und Begeisterung in sich aufzunehmen. Blumen, Pflanzen und Tiere auf diesem Planeten zu respektieren und sich selbst als Teil von allen Lebenwesen auf diesem Planeten zu 

er-leben – be-greifen – er-fühlen.

 

Nur über das Tun und über die Erfahrung lernen Kinder mit 

Herz und allen Sinnen. Nur was das Herz erfreut bleibt auch 

im Kopf und für alle Zeit in Erinnerung.